Die Fabrik

Die Alte Messerfabrik Friedenthal

 

Die Alte Messerfabrik Friedenthal bietet ihren Besuchern ein ganz besonderes Ambiente:

 

Eingebettet in die Schönheit des Homburger Ländchens und umflossen von der Homburger Bröl, ist sie nicht nur idyllisch gelegen, sondern zudem ein Ort, an dem über Jahrhunderte hinweg gelebt und gearbeitet wurde. An dem über 500 Jahre alten Mühlenstandort wurden mit der Wasserkraft u.a. eine Kornmühle, ein Hammer, eine Papiermühle und zuletzt eine Messerfabrik betrieben.

 

Seit ca. 30 Jahren wird die Wasserkraft auch zur Stromgewinnung genutzt.

 

Friedenthal gehört zu den letzten 15 von 1067 Mühlenstandorten in unserer Region, die in einer solchen Vollständigkeit erhalten geblieben sind. Dieses Kulturgut möchten wir für die Nachwelt erhalten und gleichzeitig das in die Tat umsetzen, wovon viele andere zur Zeit leider nur reden: Klimaschutz.

 

Seit der Sanierung und Modernisierung unserer Wasserkraftanlage im Jahr 2010 versorgen wir bis zu 50 Haushalte mit "grünem" Strom aus erneuerbarer Energie. Auch die Ökobilanz ist bemerkenswert: Durch die Nutzung der Wasserkraft am Standort Friedenthal vermeiden wir jährlich den Ausstoß von ca. 200 Tonnen CO2 !

 

Copyright © All Rights Reserved